Hilfe Wer wir sind Spielregeln Das Projekt RSS
Internetdiskurs Neugestaltung des
Hamburger Domplatzes 2007


www.domplatz.hamburg.de
Forum: Neubau




Säulengänge und Innenhöfe
 Beteiligte
brigitte b


 Kurzbeschreibung
Der Domplatz soll ein Treffpunkt mit historischem Hintergrund werden.


 Gestaltung
Auf jedenfall sollten Säulen mit in Betracht gezogen werden, damit die Ausgrabungen verglast betretbar bleiben im Inneren Hof und Aussen herum so etwas wie ein Atrium mit Gängen entsteht, wie Mönchsgange, die sich auf mehreren Ebenen erstreckt und die Räume sich integrieren. Die Säulen und Gänge sind von Aussen sichtbar begebar, wie die Alsterarkaden.- Oder hinter Glasfassaden , die unterschiedlichen Räume im Innenbereich, wie kleine der Domzeit entsprechede Häuserfassaden zu gestalten.

Hier geht es zum Entwurf:  Link


 Nutzungszweck
Eine zeitgemäße Nutzung dieser Anlage ist durchaus nicht ausgeschlossen. Vorstellbar wäre die Nutzung durch junge Künstler, junge Wissenschaftler der verschiedenen Hamburger Hochschulen, etc.


 Umsetzung & Finanzierung
Vielleicht könnte dies mit Spenden unter den Motto: Rettet den Hamburger Domplatz, laufen, so dass jeder der sich daran beteiligt Namentlich in einer Gedenktafel genannt wird oder eine Urkunde erhält mit einem Grundriss der Hammaburg, des Domes oder des Johanneums;Fotos oder Zeichnungen der Maria, des Brunnen,vom Kreuzweg,aus der Franzosenzeit, von den Ausgrabungen. Gedenkmünzen mit der Maria oder St. Ansgar.





Ältere Versionen dieses Artikels einsehen


 Zurück zur Übersicht
Benutzername
Kennwort
Erstmalig anmelden!
Liste aller Teilnehmer