Hilfe Wer wir sind Spielregeln Das Projekt RSS
Internetdiskurs Neugestaltung des
Hamburger Domplatzes 2007


www.domplatz.hamburg.de
Forum: Freiraum




Spezialitätenmarkt
 Beteiligte
chrisF, veddel


 Kurzbeschreibung
Ein kontinuierlicher, norddeutscher Spezialitätenmarkt, der entsprechend dem Beispiel des Münchner Viktualienmarktes von Mo — Sa geöffnet ist.



 Gestaltung
- U-förmiger Pavillon auf der Südseite
offen nach Norden
- Bauweise in Anlehnung an das Johanneum oder in Klinkerbauweise
- Kein Glas, wenig Stahl
- Riegelbau am Schopenstehl 3-geschossig als Windschutz mit kleiner Markthalle
- Durchgänge, überdachte Sitzmöglichkeiten.


 Nutzungszweck
Vermietung weitgehend langfristig / Teile temporär.
Auch Fliegende Händler tageweise möglich.
Auch Bauernmarkt, weniger Standard-Waren.
Sonntags z.B. Flohmarkt / Kulturveranstaltungen
öffentliches WC
Ganzjähriges kleines Restaurant.
Keine Kettenläden.(Pizza/Burger/Chicken etc.)
Zeitungskiosk.
Fahrradverleih


 Umsetzung & Finanzierung
Gebäude wird durch Sprinkenhof o.ä. errichtet und weitgehend kommerziell bewirtschaftet. Durch einfache Bauweise geringe Bau- und Betriebskosten. Einzelvermietung durch eine zu gründende GmbH. Vermietung des Platzes an Dritte, z.B Radio-Hamburg -Konzerte. Tiefgarage nur wenn privat finanzierbar.





Ältere Versionen dieses Artikels einsehen


 Zurück zur Übersicht
Benutzername
Kennwort
Erstmalig anmelden!
Liste aller Teilnehmer